Materialprüfung Kunststoff - Kunststoffanalytik.

Erfüllen Kunststoffe und Polymere – Elastomere, Duroplaste, Thermoplaste, Verbundwerkstoffe und Schaumstoffe – die erforderlichen Eigenschaften, um im Einsatz einwandfrei zu funktionieren und der geplanten Belastung standzuhalten?

Unsere Kunststoff-Experten überprüfen die Qualität Ihrer Produkte und die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen – von der Härte bis zur Biegefestigkeit, vom Zugversuch bis zur Schlagzähigkeit, vom Brennverhalten bis  zur Medienbeständigkeit.

Unsere Leistungen im Überblick:

Kunststoffprüfung / Kunststoffanalytik

  • DSC Thermoanalyse (Dynamische Differenzkalorimetrie) DIN EN ISO 11357
  • FT-IR-Spektroskopie, IR Analyse (Infrarotspektroskopie)
  • TGA (Thermogravimetrische Analyse) DIN EN ISO 11358
  • Glührückstand (anorganische Füllstoffe) durch Veraschung gemäß DIN 3451-1
  • Bestimmung der Zusammensetzung von anorganischen Substanzen mittels EDX Analyse im REM Gefügeuntersuchungen Bestimmung der Kristallinität und amorphe Bereiche/Randzonen mittels DSC und Mikrotomschnitten
  • Vermessung von Fasern im Querschliff
  • Brennverhalten gemäß DIN 75200, ISO 3795, FMVSS 302, TL1010
  • Dichtebestimmung durch Auftriebverfahren nach DIN EN ISO 1183
  • Optische Spannungsprüfung mit polarisiertem Licht
  • Beständigkeit gegen umgebungsbedingte Spannungsrissbildung nach DIN EN ISO 4599
  • Spannungsrisskorrosionstest mittels Biegestreifen nach DIN 53449 und ISO 4599
  • Spannungsrisstest von Bauteilen aus Polycarbonat mittels TnP-Test
  • Bestimmung der Viskositätszahl / relative Lösungsviskosität:
  • Bestimmung der Viskositätszahl von Polyamid (PA) nach DIN 53727 und DIN EN ISO 307
  • Bestimmung der Viskositätszahl von Polycarbonat (PC) nach DIN 7744-2 und ISO 1628-4
  • Bestimmung der Viskositätszahl von Polymethylmethacrylat (PMMA) nach ISO 1628-6
  • Bestimmung des Oberflächenwiderstandes nach ICE 60093
  • Shore A – Härte gemäß DIN 53505 und DIN ISO 7619
  • Shore D – Härte gemäß DIN 53505 und DIN ISO 7619
  • Kugeldruckhärte gemäß DIN 53456
  • Micro-IRHD gemäß DIN ISO 48
  • Zugversuch gemäß DIN EN ISO 527
  • Anfertigung von Zugproben gemäß DIN EN ISO 527
  • Weiterreißfestigkeit nach DIN ISO 34-1
  • Zugversuch an Elastomeren / Kautschuk gemäß DIN 53504
  • Biegefestigkeit gemäß DIN EN ISO 178
  • Biegeversuch (Dynstat) gemäß DIN 53435
  • Herstellung von Mikrotomschnitten zur Gefügeanalyse

Schlagzähigkeit  / Scherversuch / Abzugsversuch

  • Schlagzähigkeit (Dynstat) gemäß DIN 53435
  • Charpy Schlagzähigkeit gemäß ISO 179
  • Izod Schlagzähigkeit gemäß EN ISO 180
  • Fallbolzentest nach DIN 53443
  • Scherfestigkeit gemäß EN 60893-2
  • Interlaminare Scherfestigkeit nach DIN EN 2563
  • Abzugsversuch gemäß DIN 1939 und EN 14410